Life in plastic, it’s fantastic – KinderUni OÖ zu Besuch bei ENGEL

Ella Fano

Ella Fano

Viele Produkte aus unserem täglichen Leben werden auf ENGEL Spritzgussmaschinen hergestellt: von Zahnbürsten über Spielzeuge bis hin zu Trinkbechern und Smartphone-Teilen. Bei der KinderUniHagenberg durften 15 Jungstudierende beim Kurs Shibori & Plastifizierschnecken am ENGEL Standort in Schwertberg alles zu den Themen Kunststoff und Recycling erlernen.

Spritzgießen hautnah erleben

Zuerst konnten die Kinder bei einer kurzen Werksführung unser Unternehmen näher kennenlernen, ehe in zwei Workshops tiefer in die Themen eingetaucht wurde. 

Werner Wurm, Leiter Globale Lehrlingsausbildung, sowie Manfred Astleitner von der Schulungsabteilung führten die Kinder durch den Vormittag. Im Technikum durften die Neun- bis Zwölfjährigen nach einer kurzen theoretischen Einführung selbst eine ENGEL Spritzgießmaschine bedienen und Stapelboxen und Salatschüsseln fertigen. Um mehr über den Kunststoffkreislauf zu erfahren, zerkleinerten die Kinder und Jugendlichen gebrauchte Kunststoffprodukte und verarbeiteten diese anschließend wieder zu neuwertigen Schlüsselanhängern. Im Zuge dessen erklärte unser Lehrling Marvin den komplexen Prozess des Spritzgießens mithilfe einer Miniatur-Spritzgießmaschine.

Die Lust auf Technik wecken

ENGEL unterstützt die KinderUni OÖ bereits seit einigen Jahren als Hauptsponsor, denn die Nachwuchsförderungen hat auch außerhalb der ENGEL-Standorte einen hohen Stellenwert. Wir wollen die Jugend für zukunftsweisende Themen abholen und natürliche deren Lust auf Technik wecken.  Mit Veranstaltungsformaten wie der KinderUni gelingt es uns ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass jeder und jede mit einer technischen Ausbildung einen Beitrag für ein modernes sowie nachhaltigeres Leben leisten kann. Der Kunststoffsektor bietet ideale Möglichkeiten dafür. 

 

Newsletter Anmeldung