Hagenberg

KinderUniHagenberg

Du hast Fantasie und Forscherdrang

bist zwischen 5 und 15 Jahre alt, neugierig, kreativ und experimentierst gerne?

Dann werde Nachwuchs-Coder*in, meistere mit Robotern Parkoure, gestalte deine ersten Animationen oder designe Apps. Begib dich auf eine Lama-Expedition, suche nach versteinerten Fossilien sowie skurrilen Lebewesen in verborgenen Welten und beobachten Turmfalken bei ihrem Flug in die Freiheit. Als mutige*r Nachwuchspilot*in kannst du dir sogar den Traum vom Segelfliegen erfüllen. Erfahre, wie du fit die Klimazukunft werden kannst, entwickle mit Künstler*innen Storyboards und das Knowhow über Ton- und Filmschnitt.

Klick dich durch die Bildergalerie und sammle ein paar Eindrücke von der KinderUniHagenberg 2021:

Das war das Programm der KinderUniHagenberg 2021

Nr. Titel Datum Alter Kinderuni Typ Bereich
H101 Da lachen ja die Hühner! 19.07., 09:00 5-7 Hagenberg Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung Wer war zuerst da: das Ei oder das Huhn? | Wir beobachten Hühner und erfahren, was sie brauchen, um artgerecht leben zu können. Sie scharren am Boden, picken nach Würmern, Käfern und Körnern. Aber warum fressen sie Steine und baden im Sand? Wie wird eigentlich aus einem Ei ein Huhn? Außerdem gehen wir der Frage nach: Woraus bauen Vögel ihre Nester und was verrät der Schnabel eines Vogels über seinen Speiseplan? Es erwarten dich das kleinste und das größte Vogelei, faszinierende Vogelnester und schimmernde, bunte Federn, die du unter dem Mikroskop betrachtest. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H102 Spielerisch Programmieren 19.07., 13:30 6-8 Hagenberg Workshop It, Medien, Kommunikation Anmeldung ... mit mTiny-Robotern | Mit Codierkarten, lustigen Geschichten und einem Roboter-Controller in Form eines dicken Stifts lässt du den niedlichen mTiny-Roboter verschiedene Aktionen ausführen. Vielleicht schaffst du es sogar, ihn zum Lachen zu bringen? Setz deine Spielideen um und entwickle erste eigene Algorithmen – so einfach war es noch nie, programmieren zu lernen! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H103 Mission (Im)Possible 19.07., 08:30 7-9 Hagenberg 3-Tägig Physik, Chemie, Technik Anmeldung für Robo & Lab Maniacs | Reise durch die Galaxis der flitzenden Ozobots, gruseligen Roboter und knalligen Experimente! Du programmierst kleine Roboter mit bunten Farbcodes und lässt sie durch das Labyrinth flitzen, staunst, wie 3D-Druck funktioniert und was so eine fertiggebaute Arduino Konsole spielerisch alles drauf hat. WOW – KAPOW!!! Hilf Max auf seiner Abenteuerreise und beweise dein Können als Codeknacker, indem du streng geheime Rätsel lösen musst, um das Codewort zu erraten. ZACK – BUMM – KRACH!!! Bruchlandung unausweichlich! Ein kleines Marsmännchen hat sich schon wieder im Planeten geirrt. Kannst du ihm mit Hilfe spannender Experimente helfen, den Hyper-Mega-Super-Antrieb zu reparieren, damit der freundliche Außerirdische seinen Heimatplaneten erreichen kann? | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H104 Eine Reise um die Welt 19.07., 08:30 7-9 Hagenberg 3-Tägig Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung Rund um Klima, Schokolade und Mühlviertler-Lamas | Wie funktioniert das Klima auf unserer Erde und was ist der Treibhauseffekt? Warum sind Wasser und Boden maßgeblich daran beteiligt? Wie betrifft es Kinder rund um die Welt? Wie sieht eine Kakaobohne aus und wie wird sie zur Schokolade? Was ist das Wesen der Lamas und was macht ihre Einzigartigkeit aus? Durch Experimente rund um das Klima und durch Treibhausspiele wirst du zum Klimakönner. Du folgst der Spur der Schokolade, und staunst, was es bis zur fertigen Tafel Schokolade alles braucht. Gemeinsam machen wir uns auf eine gedankliche Reise nach Afrika und Lateinamerika und kochen Schoko-Pralinen. Mit diesem Wissen im Gepäck geht es auf zur Lama-Wanderung. Du wirst mit der faszinierenden Welt der sanftmütigen Lamas vertraut gemacht und machst dich mit der Karawane auf den Weg durch blühende Wiesen und berauschende Wälder. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H105 Vom Steinzeitbohrer zum Keltenschmuck 19.07., 13:30 7-9 Hagenberg Workshop Kunst, Kultur, Geschichte Anmeldung Technische Entwicklungen in der Ur- und Frühgeschichte | Wie hat eigentlich ein steinzeitlicher Bohrer funktioniert? Wie konnte man in der Hallstattzeit wunderschöne Schmuckstücke herstellen und wie entsteht die rötliche oder schwarze Oberfläche eines Tontopfes? Experimentelle Archäologen versuchen, auf diese Fragen Antworten zu finden. Wir schauen uns an, wie experimentelle Archäologen arbeiten und unternehmen eine Zeitreise in die Ur- und Frühgeschichte, bei der du dein handwerkliches Geschick beweist! Du baust einen Steinzeitbohrer, klopfst deinen Keltenschmuck und staunst, wie lange es damals gebraucht hat, ein Loch in ein Stück Holz zu bohren oder ein Stück Metall zu bearbeiten. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H106 Zukunft ist Vergangenheit 19.07., 08:45 9-12 Hagenberg 3-Tägig Kunst, Kultur, Geschichte Anmeldung Am Zahn der Zeit mit Blick auf vergessene Welten | Wie wird ein Roboter zum Leben erweckt? Wie funktioniert 3D-Druck? Bei STIWA wird dir auf spielerische Weise gezeigt, wie ein fahrtauglicher Roboter programmiert wird, der auch Gefühlsregungen zeigen kann. Du erfährst, dass hinter jedem Roboter doch Menschen stehen, die mit Zeit, Geschick, Neugier und Können Technik zum Leben erwecken. Anschließend designst du dein eigenes 3D-Modell und druckst es aus. Du bekommst Einblicke in die Entwicklungsprozesse von Maschinen und Autos. Doch ab hier beginnt die magische Reise in eine längst vergangene Zeit: Welches Ungetüm trieb sein Unwesen, als Linz noch am Meeresgrund lag? Was hat das mit Talismanen und Zauberstäben zu tun? Was sind Mumien, Moorleichen und welche Geheimnisse verbarg Ötzi? Du betreibst archäologische Feldforschung, lernst, wie Ton vor langer Zeit verwendet wurde, staunst über geheimnisvolle Mumien und wirst überrascht sein, wie gut dir steinzeitliche Mode steht. Als Jungforscher*in machst du dich auf die Suche nach der Bodenfauna, betreibst Feldforschung und unternimmst selbstständige Bestimmungsübungen. Unter dem Mikroskop schaust du den winzigen Bodenlebewesen tief in die Augen - aber Vorsicht, das ist nix für schwache Nerven! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H107 Klima, Kunst und Kunststoff 19.07., 08:45 9-12 Hagenberg 3-Tägig Umwelt, Klima, Energie Anmeldung Von Recycling über StreetArt zu Experimenten rund um CO2 | Lego, Nintendo und Barbie – Kunststoff ist aus deinem Leben nicht mehr wegzudenken, aber wie wird er in Form gebracht und wie wird er zum nachhaltigen Werkstoff? Was ist ein ökologischer Fußabdruck und was steckt hinter fairem Konsum und Logistik? Warum erwärmt Co2 die Erde, Sauerstoff oder Stickstoff jedoch nicht? Welche großen und kleinen Ökosysteme verbergen sich im Wald? Im ENGEL Werk Schwertberg erforscht du den Kunststoff-Kreislauf, arbeitest an Spritzgießmaschinen und stellst aus recyceltem Granulat eigene Produkte her. Mithilfe einer App begibst du dich auf eine spannende Reise über die Trends von Handel, Shopping und nachhaltigem Konsumverhalten. Du erstellst über Mini Design-Thinking Prozesse ein perfektes Einkaufserlebnis für andere Personen. Unter dem Motto „Wir gestalten unsere Zukunft“ wirst du zur Klimaaktivist*in und StreetArt Künstler*in, indem du mit Ton die Besonderheiten deiner Umgebung fantasievoll erweiterst. Als Waldforscher*in schaust du dir unter dem Mikroskop Proben aus dem Wald an und kommst Pflanzenphänomenen auf die Spur. Du wirst staunen, wie ein winzig kleiner verwunschener Wald zum Leben erwacht. In spannenden Experimenten erforscht du, warum Co2 als einziges Treibhausgas die Erde erwärmt - sei gewappnet, du könntest beim Experimentieren nass werden! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H108 DigitalDojo für kreative Köpfe 19.07., 09:00 9-12 Hagenberg 3-Tägig It, Medien, Kommunikation Anmeldung Vom Programmieren über 3D Druck zu Nonsens-Maschinen | Was hat Softwareentwicklung mit einem Computerspiel zu tun? Und wie hängt Spieledesign mit Nachhaltigkeit zusammen? Wie funktioniert ein 3D-Drucker und was kannst du damit erschaffen? Was ist eine Rube-Goldberg-Maschine und was hat deine eigene (Non)sense-Maschine so drauf? Du schaust hinter die Kulissen von Softwareentwicklung und stellst dein Geschick im DigitalDojo von COUNT IT beim Programmieren unter Beweis. Dabei programmierst du dein eigenes Game und stellst es auf tragbaren Konsolen auf die Probe. Mithilfe eines Programms designst du Dreidimensionales und schaust gemütlich dem 3D-Drucker bei der Arbeit zu. Aber Let‘s Play Fair!! Mittels Gamification gestaltest du ein Brettspiel, um auf das Thema Konsum und Umweltschutz aufmerksam zu machen. Besonders coole Ideen könnten sogar in Folge weiterentwickelt und vervielfacht werden. Schließlich stellst du dich der Herausforderung, eine fantasievolle Rube-Goldberg-Maschine zu entwickeln und löst knifflige Kettenreaktionen aus! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H109 Programmieren in Minecraft 19.07., 09:15 10-14 Hagenberg 1-Tägig It, Medien, Kommunikation Anmeldung | Wie programmiere ich in Minecraft und wie kann künstliche Intelligenz in der Welt von Minecraft eingesetzt werden? In der dreidimensionalen Welt von Minecraft kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. In der Minecraft Education Edition programmierst du mit einer blockbasierten, visuellen Programmiersprache, oder auf Wunsch mit Python und lässt wie von Zauberhand ganze Bauwerke entstehen oder automatisierst komplizierte Aufgaben. Auf besonders anschauliche Weise wirst du in der Minecraft-Welt verschiedene Verfahren der künstlichen Intelligenz einsetzen und erproben. Der Workshop wird in 2 Gruppen durchgeführt. Eine Gruppe programmiert mit einer blockbasierten, visuellen Programmiersprache, die andere Gruppe auf Wunsch mit Python. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H206 Ton ab..! Kamera läuft! 20.07., 09:15 12-15 Hagenberg 2-Tägig It, Medien, Kommunikation Anmeldung Know How rund ums Filmen | Werde Teil der Filmcrew und drehe deinen ersten Kurzfilm mit professionellem Equipment! Lass dich überraschen ob Horror, Comedy oder Lovestory. Setze dein Talent ein, werde Regisseur*in, Schauspieler*in oder Licht- und Tontechniker*in. Entwickle das Storyboard, setze dich in Szene und lerne das Know How rund um Licht- und Kameraführung oder Ton und Filmschnitt! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H111 Girls Just Love IT 19.07., 09:15 12-15 Hagenberg 3-Tägig It, Medien, Kommunikation Anmeldung Zeig was in dir steckt! | Wie wird die IT in der Zukunft aussehen, welche neuen Möglichkeiten werden sich dadurch ergeben und welche Gefahren stecken dahinter? Wie relevant ist das Thema IT für die Gesellschaft und muss man wirklich Hardcore-Entwicklerin sein, um diese mitgestalten zu können? Gehe spannenden Fragen rund um IT nach, breche verfestigte Klischees auf und entwickle als Zukunftsdesignerin futuristische Designs und Prototypen. Sechs Dozentinnen der FH Hagenberg zeigen dir, wie spannend und vielfältig IT sein kann. Du knackst die Ende-zu-Ende Verschlüsselung von WhatsApp, führst Experimente im Biolabor durch und erfährst dabei, wie Bioinformatikerinnen arbeiten -Lass dich inspirieren! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H112 Künstliche Intelligenz 19.07., 09:30 11-14 Hagenberg Workshop It, Medien, Kommunikation Anmeldung Wovon träumt mein Staubsaugerroboter? | Künstliche Intelligenz (KI) spielt eine immer größere Rolle in unserem Leben. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff KI? Wir sehen uns an, wo KI bereits eingesetzt wird und wie einige der grundlegenden KI Mechanismen funktionieren – darunter unter anderem Machine Learning, Neuronale Netze, Agenten und Roboter. Tauche ein in die faszinierende Welt der intelligenten Systeme! Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse notwendig. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H201 Wassertiere unter der Lupe 20.07., 09:00 5-7 Hagenberg Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung Forschung on Tour | Wir gehen auf Entdeckungsreise und versuchen durch spannende Experimente das Element Wasser zu erforschen. Dann untersuchen wir die Tierwelt - wie leben Insekten und deren Larven? Wir betrachten die kleinen Tiere mit der Lupe und unter dem Binokular und zeichnen sie. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H202 Welches Tier war hier!? 20.07., 13:30 5-7 Hagenberg Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung Werkstatt Tierspuren | Sind diese abgenagten Zapfen das Frühstück eines Eichhörnchens gewesen, oder war es vielleicht eine Maus oder ein Specht? Von welchem Tier sind die Trittsiegel, also die Fußabdrücke? Wir werden auf Spurensuche gehen, Abdrücke der Trittsiegel mit Gips machen und vieles zu diesem Thema erfahren. Julia Rittenschober hat Biologie studiert und arbeitet an der Konrad Lorenz Forschungsstelle. Sie ist von der Tierwelt fasziniert und gibt ihr Wissen gerne weiter. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H203 Faszination Mumien 20.07., 13:30 7-9 Hagenberg Workshop Kunst, Kultur, Geschichte Anmeldung Von Ötzi, Pharaonen und Moorleichen | Was ist eine Mumie? Welche Mumien kennst du? Was ist der Unterschied zwischen einer ägyptischen Mumie und Ötzi, der Gletschermumie aus den Alpen? Aus welchem Grund versuchte man früher, den Körper nach dem Tod zu erhalten? Mach mit uns eine Reise ins Land am Nil und lerne neben den meist künstlichen auch natürliche Mumien von dort kennen! Aber auch andere geheimnisvolle Mumien aus anderen Kulturkreisen und Zeitepochen wollen wir dir vorstellen und gemeinsam die Unterschiede erforschen! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H204 Hoch hinaus 20.07., 08:30 9-12 Hagenberg 2-Tägig Physik, Chemie, Technik Anmeldung Erfülle dir den Traum vom Fliegen | Warum fliegen Vögel, Flugzeuge und Raketen? Wolltest du schon immer mal ein Pilot sein? Wie werden verletzte Greifvögel gepflegt? Beobachte Greifvögel beim Flug, entlasse aufgepäppelte Turmfalken wieder in die Freiheit und mach dich schlau, wie du Adler, Waldkauz & Co helfen kannst. Am Flugplatz Weiße Möwe Wels geht es dann von der Luftraumüberwachung durch den Hangar zur Start- und Landebahn. Du erfährst, was du zum Navigieren eines Flugzeuges braucht, welche Technik drinnen steckt und wie du zum Piloten wirst. Gemeinsam mit einem erfahrenen Piloten hebst du schließlich im "Gelb-roten Bergfalken" auf über 300 Meter vom Boden ab und gleitest, angetrieben von der Sonne und den Gesetzen der Physik, durch die Luft! Für diesen Kurs ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten für einen Rundflug (Segelflug) notwendig. Bei Anmeldung wird diese zugesandt. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H205 LEIDER ABGESAGT! Grippe, Corona und Co. auf der Spur 20.07., 09:30 12-15 Hagenberg Workshop It, Medien, Kommunikation Anmeldung Ein Blick in die Zukunft von ansteckenden Krankheiten | Wie kann man mit Mathematik und Computer-Simulationen erklären, wie sich ansteckende Krankheiten in Gesellschaften ausbreiten? Wie können wir damit vorausberechnen, wie die Ausbreitung des Corona-Virus in Oberösterreich verlaufen wird? Und wie können wir daraus ableiten, wie wir uns verhalten müssen, um die Ausbreitung gering zu halten bzw. zu vermeiden, ohne auf soziale Kontakte verzichten zu müssen? Wir modellieren mit Mathematik und MS Excel die Verbreitung von ansteckenden Krankheiten und im Speziellen des Corona-Virus. So können wir „in die Zukunft sehen“ und berechnen, wie viele zu welchem Zeitpunkt infiziert sein werden und wie sich unser Verhalten auf die Ausbreitung des Virus auswirkt. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H301 Wie tickt ein Computer!? 21.07., 09:00 6-8 Hagenberg Workshop It, Medien, Kommunikation Anmeldung Einfaches Coding mit BeeBots | Kennst du BeeBots, die Roboterbienen? In diesem Workshop lernst du die Grundlagen des Programmierens. Was ist Coding und was heißt digital oder binär? Du tauchst ein in die Welt der Programmiersprache und erfährst so einiges über Codes und Robotersteuerung. Zum Schluss lassen wir unsere BeeBots durch die Gegend flitzen! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H302 Mission Wildbiene 21.07., 13:30 5-7 Hagenberg Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung Auf Rettungseinsatz in Hagenberg | Auf einem Rundgang erkunden wir gemeinsam die faszinierende Vielfalt und die unterschiedlichen Lebensräume von Wildbienen. Du entdeckst die oft geheimen Nistplätze. Auf der Suche nach Bienennahrung erfährst du auch, welchen Bedrohungen Rote Mauerbiene, Sandbiene und Co. ausgesetzt sind. Was passiert, wenn es keine Bienen mehr gibt? Um den Wildbienen zu helfen, bauen wir Nisthilfen für den Balkon und Garten. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H303 Waldforscher*innen unterwegs 21.07., 13:30 7-9 Hagenberg Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung ... von groß bis winzig klein | Die Bäume wachsen, die Pflanzen blühen – aber woher bekommen sie die nötige Energie? Wie sieht es im Inneren einer Pflanze aus? Ausgerüstet mit Lupen sammeln wir erste Proben in der umliegenden Pflanzenwelt und kommen Pflanzenphänomenen auf die Spur. Durch den Blick ins Mikroskop eröffnet sich dir ihr verborgenes Leben. Du erfährst, wie man diese Mikrowelt noch besser sichtbar macht und hauchdünne Schnitte von Pflanzen macht. Staune, wie der winzig kleine verwunschene Wald im Moospolster zum Leben erwacht – Bühne frei für die Stars unter dem Mikroskop! | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg
H304 Fotografieren mit Drohnen 21.07., 14:30 9-12 Hagenberg Workshop Kunst, Kultur, Geschichte Anmeldung Coole Bilder aus der Vogelperspektive | Möchtest du den Himmel erobern und die Welt aus einer neuen Perspektive kennen lernen? Hast du schon mal ein Gruppenfoto aus der Sicht eines Vogels gemacht? Ein erfahrener Profi-Fotograf hilft dir bei deiner Suche nach außergewöhnlichen Motiven und erklärt dir die nötigen technischen Details. Du machst Erkundungsflüge über das Gelände, Architektur- und Naturfotos von oben. Wenn du selbst eine Drohne hast, nimm sie bitte mit und wenn du dir Bilder aus dem Workshop mit nach Hause nehmen willst, auch einen USB-Stick. ACHTUNG! Dieser Workshop kann bei Regen nicht statt finden und muss ersatzlos gestrichen werden. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg, Softwarepark 11
H110 Von Jump'n Run bis Sounddesign 19.07., 09:15 12-15 Hagenberg 1-Tägig It, Medien, Kommunikation Anmeldung | Super Mario, Jump’n‘Run oder Top Down Raumschiff Steuerung? Ein Spieleentwickler zeigt dir, wie du dein eigenes Videospiel in Clickteam Fusion entwickelst. Anschließend lernst du das Kow-How rund um Sounddesign und vertonst dein Game mit genialen selbst designten Klängen. | Infopoint, FH OÖ Campus Hagenberg

Was Du vielleicht wissen möchtest

Wer darf mitmachen?

Alle Kinder und Jugendliche

... im Alter von 5 bis 15 Jahren können teilnehmen! Das Programm ist sehr vielseitig und wird für unterschiedliche Altersgruppen angeboten. Erwachsenen ist der Besuch der Lehrveranstaltungen nicht möglich.

Bekomme ich ein Mittagessen?

Wenn du ein Mittagessen gebucht hast

... kannst du Essens-Bons beim Infopoint kaufen. Diese sind in bar zu bezahlen. Wenn du KEIN Mittagsmenü gebucht hast, hast du leider keinen Anspruch darauf. Nimm auf jeden Fall auch eine Jause und was zum Trinken für zwischendurch mit!

Wann und Wo kann man sich anmelden?

Am Mittwoch, den 2. Juni 2021 ab 8 Uhr

.. startet die Anmeldung! Registrieren kannst du dich ab sofort hier.
Zur Registrierung

Fair Play

Wenn du trotz Anmeldung nicht kommen kannst

... nimmst du einem anderen Kind oder Jugendlichen die Möglichkeit zur Teilnahme. Melde dich deshalb rechtzeitig über dein Konto ab! Die Anmeldung ist verbindlich, Stornierungsfristen findest du auf deiner Buchungsbestätigung.

Was muss ich wegen Corona beachten?

Sicherheit und Gesundheit

... sind für uns alle sehr wichtig, deswegen müssen wir auch die KinderuniHagenberg sicher und gesund gestalten. Für alle Mitwirkenden gelten die
3-G-Regeln!

Barrierefrei zur KinderuniHagenberg

Gerne planen wir mit dir eine reibungslose Teilnahme!

Die KinderUniHagenberg ist weitgehend barrierefrei erreichbar. Deine besonderen Bedürfnisse werden berücksichtigt, wenn du diese bei der Anmeldung bekannt gibst oder uns kontaktierst.
Kontaktiere uns

Newsletter Anmeldung