Almtal

KinderUniAlmtal

4 tage Abenteuer almtal

Weil die wahren Abenteuer im Kopf stattfinden, geschehen sie überall dort, wo kluge Geister am Werk sind. So wie zum Beispiel an der Konrad Lorenz Forschungsstelle, die zusammen mit großen Unternehmen und anderen Partnern das Banner der Forschung im Almtal hochhält. An der KinderUni Almtal lernst du unter anderem die Welt des Waldes, der Wölfe und der Graugänse aus naturwissenschaftlicher Perspektive kennen und kannst dich in Technik, Geschichte, Kunst und Bewegung stürzen.
Diesen Sommer kannst du u.a. am neuen Standort in Traunkirchen mit Wissenschafter:innen DNA und winzige Mikroorganismen sichtbar machen oder so manche Geheimnisse des Waldes erkunden. Wenn das kein Abenteuer ist!

Das Programm der KinderUniAlmtal 2022

Nr. Titel Datum Alter Kinderuni Typ Bereich
A411 KinderUniAlmtal am Traunsee: Das Salzkammergut damals und heute 12.07., 09:00 12-15 Almtal 1-Tägig Astronomie, Weltall, Geologie Anmeldung | Naturgewalt Bergsturz: Im Kammerhof Museum Gmunden erweckt der Geologe Johannes Weidinger Erdgeschichte auf spannende Weise zum Leben. Anschließend kannst du dir dein eigenes Fossil-schleifen und einen Teil dieser Geschichte mit nach Hause nehmen. Urlaubstraum oder Lebensraum? Nachhaltigkeit im Tourismus: Komm mit uns auf eine Reise in die Tourismusindustrie und diskutiere mit uns, wie der Tourismus der Zukunft nachhaltig sein kann. Mittels eines Rollenspiels tauchen wir gemeinsam in den Tourismus ein und sehen uns die Sichtweise von Hoteliers, Touristen, Einheimischen und Umweltvertretern an. | Internationale Akademie Traunkirchen, Klosterpl. 2, 4801 Traunkirchen
A311 KinderUniAlmtal am Traunsee: Krieg der Zellen 12.07., 09:00 9-12 Almtal 1-Tägig Medizin, Bewegung, Gesundheit Anmeldung | In diesem Kurs werden wir der Entstehung von Krankheiten wie Krebs und Diabetes auf die Spur gehen und live erleben, wie unser Immunsystem diese bekämpft. | Internationale Akademie Traunkirchen, Klosterpl. 2, 4801 Traunkirchen
A421 Der Wissenschaft auf der Spur 13.07., 09:00 12-15 Almtal 3-Tägig Innovation, Wirtschaft Anmeldung | Krieg der Zellen – In diesem Kurs werden wir der Entstehung von Krankheiten wie Krebs und Diabetes auf die Spur gehen und live erleben, wie unser Immunsystem diese bekämpft. Wirtschaft hautnah miterleben und mitgestalten - du bist von der Produktion bis hin zum Marketing mit dabei: „Wie funktioniert ein Unternehmen?“ Anhand eines eigenen, kleinen Unternehmens erfährst du, was ein Unternehmen überhaupt ist, was es zum Arbeiten braucht und wie ein Unternehmen agiert. Was ist Peer-Review und wieso ist das wichtig? Wir beteiligen uns aktiv an einem Teil des wissenschaftlichen Prozesses und lesen und kommentieren Berichte über die Forschungsarbeit von Kolleg:innen, die weltweit tätig sind. Wie geht das? Worauf muss besonders geachtet werden? Wie reagieren die Kolleg:innen auf unsere Vorschläge? Astronomische Instrumente selbst gebaut: In diesem Workshop baust du dein eigenes Spektroskop, lernst wie man es benutzt und kannst es für deine persönlichen Forschungen mit nach Hause nehmen. Geschichte gespielt: Hexenprozess im Klassenzimmer: Hexen? Zauberei? Werwölfe? Gibt’s doch gar nicht! Oder? Vor kaum 500 Jahren waren die Leute da anderer Meinung und bereit, einander unter dem Vorwurf der Hexerei vor Gericht zu zerren. In diesem Workshop werden wir gemeinsam ein Spiel spielen, das uns in ein kleines Dorf in der Zeit der Hexenverfolgungen entführt und uns zeigt, wovor die Menschen damals Angst hatten und was sie deshalb taten. | Mittelschule Scharnstein
A321 Von Hogwarts und dem Urmeer Tethys 13.07., 09:00 9-12 Almtal 3-Tägig Physik, Chemie, Technik Anmeldung | Raketen und Planeten: Du dringst mit einem Weltraumforscher des Österreichischen Weltraum Forums in die Tiefen des Kosmos vor und bastelst deine eigene Wasserrakete! Infektionserregern auf der Spur: Die Veterinärmedizinerinnen Eva Sodoma und Kerstin Hofer von der AGES geben dir einen Einblick, wie sie anhand moderner Diagnostik Tierseuchen und Tierkrankheiten erkennen können. Besuch auf Hogwarts: Es erwartet uns ein Tag voller fantastischer, fast magisch wirkender Experimente im Open Lab der Johannes Kepler Universität, die uns durch die Erlebnisse des ersten Harry Potter Bandes führen werden. Harry und das Urmeer Tethys: Welches Ungetüm trieb sein Unwesen, als Linz noch am Meeresgrund lag? Was hat das mit Talismanen und Zauberstäben zu tun? Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt (www.naturschauspiel.at). Papiererzeugung einst und heute: wir erfahren, wie Papier früher hergestellt wurde und wie es heute erzeugt wird. Das Papierschöpfen können wir im Papiermachermuseum Steyrermühl selber ausprobieren. Gustl - So schmeckt's mir und dem Klima: Wie kannst du durch eine schlaue Ernährung und geschicktes Einkaufen positiv zum Klimaschutz beitragen? Freu dich auf diesen schmackhaften Workshop vom Klimabündnis OÖ. | Mittelschule Scharnstein
A323 Motoren, Roboter und schlaue Raben 13.07., 09:00 9-12 Almtal 3-Tägig Innovation, Wirtschaft Anmeldung | Hoch hinaus - Akrobaten und Akrobatinnen vor! Du bekommst zuerst eine Einführung in die wichtigsten akrobatischen Techniken und auch die eigene Akrobatensprache. Dann ist deine Fantasie gefragt, gemeinsam bauen wir Figuren und Menschenpyramiden! Neues von der Rabenforschung: Du erfährst, wie Intelligenz bei Tieren erforscht wird. Aufbau und Programmierung elektronischer Schaltungen mit Arduino: Wetterstation, Alarmanlage oder Roboter. Mit der Mikrocontroller Plattform Arduino kann man einfach und kostengünstig Geräte, Maschinen oder Prototypen bauen und programmieren. Du kannst das mit den Arduino Sets selbst probieren und spannende Aufgaben lösen. Von der Pferdekutsche zum Elektroauto – Eine Reise in die Welt der Motoren und Fahrzeuge: Wir verbringen einen Tag bei der Firma Miba und bauen kleine Modelle von Motoren selbst, lernen die Produkte kennen und erfahren, wie sie zu einem saubereren Planeten beitragen. | Mittelschule Scharnstein
A211 KinderUniAlmtal am Traunsee: Forschungstag am Mondsee 12.07., 09:00 7-9 Almtal Exkursion Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Beim Forschungstag am Mondsee bist du selbst als Wissenschafter:in unterwegs: Unter dem Mikroskop erforschst du mit uns die verschiedenen winzigen Mikroorganismen im Mondsee. Im Labor machst du in einem Experiment die Erbsubstanz (DNA) sichtbar und erfährst, warum sie dafür verantwortlich ist, wie Lebewesen aussehen und funktionieren. | Internationale Akademie Traunkirchen, Klosterpl. 2, 4801 Traunkirchen
A122 Bio-Boden-Schatzkiste 13.07., 09:00 5-7 Almtal Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Wir machen ein Erzähltheater über „Das Leben von Mensch und Tier am Biobauernhof“. Wir werden aber auch zeichnen, Samenbälle herstellen, mit den Farben der Erde malen, mehr Informationen über die Lebewesen im Boden erfahren und leckere Bio-Lebensmittel kosten! | Mittelschule Scharnstein
A111 KinderUniAlmtal am Traunsee: Sei kein Frosch! 12.07., 09:00 5-7 Almtal Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung Heimische Amphibien | Was macht Amphibien einzigartig? Welche Lurche sind bei uns heimisch? Wie kann man Laubfrosch und Co. unterstützen? | Internationale Akademie Traunkirchen, Klosterpl. 2, 4801 Traunkirchen
A112 KinderUniAlmtal am Traunsee: Die Geheimnisse des Waldes 12.07., 13:00 5-7 Almtal Exkursion Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung Wanderung durch den heimischen Wald | Was unterscheidet eine Tanne von einer Fichte? Wir lernen auch den Boden im Wald kennen und erfahren, welche Arbeiten es rund um den Wald gibt. | Internationale Akademie Traunkirchen, Klosterpl. 2, 4801 Traunkirchen
A121 Große und kleine Raubtiere im Wasser und an Land 13.07., 09:00 5-7 Almtal Exkursion Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Was haben Bär, Wolf und Fischotter gemeinsam? Wie sieht ihr natürlicher Lebensraum aus und wie leben sie im Wildpark? Mit Rätseln und Geschichten begeben wir uns auf Spurensuche. | Mittelschule Scharnstein
A123 Sport in und mit der Natur! 13.07., 13:00 5-7 Almtal Workshop Medizin, Bewegung, Gesundheit Anmeldung | Wir suchen uns Stationen draußen, die uns motivieren zum Laufen, Spielen und Bewegen! | Mittelschule Scharnstein
A131 Baumeister Biber 14.07., 09:00 5-7 Almtal Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Mit bis zu 30 kg Kilogramm Gewicht und einer Körperlänge von über einem Meter ist der Europäische Biber das größte heimische Nagetier. Durch Graben, Nagen und Bauen gestaltet er seinen Lebensraum an Flüssen und Bächen um und schafft so Platz für zahlreiche andere ans Wasser gebundene Tier- und Pflanzenarten. Auch wir Menschen können von seinen Aktivitäten profitieren, wenn wir dem tierischen Baumeister Platz gewähren. | Mittelschule Scharnstein
A132 Pflanzenfarben selber machen 14.07., 09:00 5-7 Almtal Workshop Kunst, Kultur, Geschichte Anmeldung | Wir stellen unsere eigenen Pflanzenfarben her, mischen sie und sehen, wie sich die Farben verändern, wenn wir Zitronensaft oder Essig dazugeben. Wir schreiben mit einer Zaubertinte geheime Botschaften und produzieren unsere eigenen Schreibfedern, Pinsel, Tinten und Malfarben. Wer will, kann auch sein Arbeits-T-Shirt mit Pflanzenfarben bemalen. | Mittelschule Scharnstein
A133 Tierspuren - Welches Tier war hier? 14.07., 13:00 5-7 Almtal Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Sind diese abgenagten Zapfen das Frühstück eines Eichhörnchens gewesen, oder war es vielleicht eine Maus oder ein Specht? Von welchem Tier stammen die Trittsiegel, also Fußabdrücke? Wir begeben uns auf Spurensuche, machen Gipsabdrücke der Trittsiegel und lernen mehr zu diesem Thema. | Mittelschule Scharnstein
A141 Auf leisen Schwingen durch den Wald 15.07., 09:00 5-7 Almtal Exkursion Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Was sind Gewölle und wie sehen Federn unter dem Mikroskop aus? Mit Rätseln und Geschichten erforschen wir die verschiedenen Eulenarten. | Mittelschule Scharnstein
A142 Roboterlabor WunderWuzzi - Bau dir deinen Zahnbürsten - Roboter! 15.07., 09:00 5-7 Almtal Workshop Physik, Chemie, Technik Anmeldung | Woraus besteht ein Roboter und wie steuerst du ihn? Ganz einfach! Du nimmst eine Zahnbürste, eine Knopfzelle, einen kleinen Vibrationsmotor und ein 3D-Druck-Gehäuse – im Nu flitzen unsere WunderWuzzi-Vibrobots um die Wette. Du dekorierst deinen WunderWuzzi dann mit allerlei bunten Materialien. So erfährst du einiges über Elektronik und zum Schluss kannst du dir deinen Roboter mit nach Hause nehmen. Mach mit und werde ein waschechter WunderWuzzi! | Mittelschule Scharnstein
A143 Die Regenwurm Werkstatt – Unsere freundlichen Helfer:innen im Garten 15.07., 13:00 5-7 Almtal Workshop Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Gemeinsam gehen wir auf Regenwurmsuche und lernen diese wichtigen Tiere "persönlich" kennen. Einerseits die Regenwürmer, die bei uns im Rasen als auch jene die lieber im Kompost leben und warum das so ist. Wir bauen ein Regenwurm-Terrarium und werden sowohl spielerisch als auch künstlerisch viel über diese wichtigen Lebewesen erfahren. | Mittelschule Scharnstein
A221 Hoch hinaus 13.07., 09:00 7-9 Almtal 3-Tägig Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Greifvögel in Afrika – Artenvielfalt, Bedrohung und Schutz: Wir erfahren von der Forschung an Greifvögeln und machen eine Reise quer durch Süd- und Ostafrika. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Bedrohungen und den Schutz der Greifvögel. Hoch hinaus - Akrobaten und Akrobatinnen vor! Du bekommst zuerst eine Einführung in die wichtigsten akrobatischen Techniken und auch die eigene Akrobatensprache. Dann ist deine Fantasie gefragt, gemeinsam bauen wir Figuren und Menschenpyramiden! Die Vielfalt der Kunst: Du lernst, mit Bildhauerwerkzeugen dein Lieblingstier in Ytong zu meißeln oder baust mit Karton, Farbe, Kleber und Kleister natürliche Lebensräume oder einen Stall mit Weide für Tiere. Die Künstler:innen Gabriele Gruber-Gisler und Wolfgang Höllwerth unterstützen dich dabei. Träum dir dein Baumhaus und bau dir dein Traumhaus - Modellbau einmal abgehoben: Wir lernen ein paar coole Beispiele von Häusern auf Bäumen aus der ganzen Welt kennen, bevor wir selbst im Modellbau ein Baumhaus als Traumhaus bauen werden. Die Regenwurm Werkstatt – Unsere freundlichen Helfer:innen im Garten: Gemeinsam gehen wir auf Regenwurmsuche und lernen diese wichtigen Tiere "persönlich" kennen. Der Schatz im Almtal – Bäume und Tiere des Waldes: Wir erforschen mit dem Förster Fritz Wolf den Wald, lernen die häufigsten Bäume im Almtal kennen und erfahren Interessantes über Reh, Hirsch und Fuchs. Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt. | Mittelschule Scharnstein
A222 Schnell wie eine Rakete! 13.07., 09:00 7-9 Almtal 3-Tägig Physik, Chemie, Technik Anmeldung | Sport in und mit der Natur! Wir suchen uns Stationen draußen, die uns motivieren zum Laufen, Spielen und Bewegen! Raketen und Planeten: Du dringst mit einem Weltraumforscher des Österreichischen Weltraum Forums in die Tiefen des Kosmos vor und bastelst deine eigene Wasserrakete! Träum dir dein Baumhaus und bau dir dein Traumhaus - Modellbau einmal abgehoben: Wir lernen ein paar coole Beispiele von Häusern auf Bäumen aus der ganzen Welt kennen, bevor wir selbst im Modellbau ein Baumhaus als Traumhaus bauen werden. Geschichtenzauber: Auf einer kleinen Wanderung mit dem Märchenerzähler Helmut Wittmann kannst du seinen Sagen lauschen und dir eigene, neue sagenhafte Geschichten einfallen lassen. Filzschreiberwettrennen: Chromatografie für Kinder: Es werden spannende Experimente mit Wasser und Filzstiften durchgeführt und ein Wettrennen veranstaltet. Und was das dann noch mit einem Schmetterling zu tun hat, erfahrt ihr dort. Flattern und Schnattern im Almtal – Waldrappe vom Aussterben bedroht: wir lernen bei der Waldrapp-Rallye Spannendes über diese bedrohten Vögel! Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt (www.naturschauspiel.at). | Mittelschule Scharnstein
A223 Schätze der Natur 13.07., 09:00 7-9 Almtal 3-Tägig Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Abenteuer Gschliefgraben – wir wandern mit dem Geologen Johannes Weidinger durch 350 Millionen Jahre Erdgeschichte und finden mit etwas Glück sogar versteinerte Austern! Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt (www.naturschauspiel.at). Der Schatz im Almtal – Bäume und Tiere des Waldes: Wir erforschen mit dem Förster Fritz Wolf den Wald, lernen die häufigsten Bäume im Almtal kennen und erfahren Interessantes über Reh, Hirsch und Fuchs. Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt (www.naturschauspiel.at). Pflanzenfarben selber machen: Wir stellen unsere eigenen Schreibfedern, Pinsel, Tinten und Malfarben her. Wer will, kann auch sein Arbeits-T-Shirt mit Pflanzenfarben bemalen. Flattern und Schnattern im Almtal – Auf den Spuren von Konrad Lorenz: Wir begeben uns mit der Verhaltensbiologin Didone Frigerio auf die Spuren des Nobelpreisträgers Konrad Lorenz und versuchen uns selber darin, das Verhalten der Graugänse zu erforschen. Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt (www.naturschauspiel.at). 3D Workshop: Im Workshop erhältst du erste Einblicke, was 3D-Drucken ist, wie es funktioniert und was man damit alles machen kann. | Mittelschule Scharnstein
A322 Von Zauberern und Hexen 13.07., 09:00 9-12 Almtal 3-Tägig Tiere, Pflanzen, Natur Anmeldung | Traumurlaub? Was gehört zum Tourismus? Wir nehmen dich mit auf eine Reise in den Tourismus und lernen, was die Tourismusindustrie ausmacht. Wassertiere unter der Lupe: Gewässer wie Seen und Flüsse sind Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Wir untersuchen gemeinsam mit der Biologin Gudrun Gegendorfer die Tierwelt des Almsees mit Kescher, Lupe und Bestimmungsbüchern und erfahren, wie anhand der „Wasserbewohner“ der Verschmutzungsgrad eines Gewässers bestimmt werden kann. Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt (www.naturschauspiel.at). Harry und das Urmeer Tethys: Welches Ungetüm trieb sein Unwesen, als Linz noch am Meeresgrund lag? Was hat das mit Talismanen und Zauberstäben zu tun? Dieser Workshop findet in Kooperation mit NATURSCHAUSPIEL statt (www.naturschauspiel.at). Besuch auf Hogwarts: Es erwartet uns ein Tag voller fantastischer, fast magisch wirkender Experimente im Open Lab der Johannes Kepler Universität, die uns durch die Erlebnisse des ersten Harry Potter Bandes führen werden. Geschichte gespielt: Hexenprozess im Klassenzimmer: Hexen? Zauberei? Werwölfe? Gibt’s doch gar nicht! Oder? Vor kaum 500 Jahren waren die Leute da anderer Meinung und bereit, einander unter dem Vorwurf der Hexerei vor Gericht zu zerren. In diesem Workshop werden wir gemeinsam ein Spiel spielen, das uns in ein kleines Dorf in der Zeit der Hexenverfolgungen entführt und uns zeigt, wovor die Menschen damals Angst hatten und was sie deshalb taten. Physik ist „cool“ – Experimente mit Trockeneis: Bei -78,5 °C geht es richtig „cool“ zu. Diese extreme Temperatur von festem Kohlendioxid führt zu einigen erstaunlichen Phänomenen. Selbstständiges Experimentieren steht bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. | Mittelschule Scharnstein

Was Du vielleicht wissen möchtest

Wer darf mitmachen?

Alle Kinder und Jugendlichen

... im Alter von 5 bis 15 Jahren können teilnehmen! Das Programm ist sehr vielseitig und wird für unterschiedliche Altersgruppen angeboten. Erwachsenen ist der Besuch der Lehrveranstaltungen nicht möglich.

Bekomme ich ein Mittagessen?

Wenn du ein Mittagessen gebucht hast,

... gehst du in der Mittagspause mit deiner Gruppe und Betreuer*in Mittagessen. Das Essen ist am ersten Tag in bar am Infopoint zu bezahlen. Wenn du KEIN Mittagsmenü gebucht hast, hast du leider keinen Anspruch darauf. Nimm auf jeden Fall auch eine Jause und was zum Trinken für zwischendurch mit!

Wann und Wo kann man sich anmelden?

Am Mittwoch, den 18. Mai 2022 ab 18 Uhr

.. startet die Anmeldung! Registrieren kannst du dich ab sofort hier.
Zur Registrierung

Fair Play

Wenn du trotz Anmeldung nicht kommen kannst,

... nimmst du einem anderen Kind oder Jugendlichen die Möglichkeit zur Teilnahme. Melde dich deshalb rechtzeitig über dein Konto ab! Die Anmeldung ist verbindlich, Stornierungsfristen findest du auf deiner Buchungsbestätigung.

Was muss ich wegen Corona beachten?

Sicherheit und Gesundheit

... sind uns allen sehr wichtig, es gelten die jeweils gültigen Vorschriften hinsichtlich SARS/COVID-19. Die erforderlichen Maßnahmen findest du kurzfristig auf unserer Website.

Barrierefrei zur KinderuniAlmtal

Gerne planen wir mit dir eine reibungslose Teilnahme!

Die KinderUniAlmtal ist weitgehend barrierefrei erreichbar. Deine besonderen Bedürfnisse werden berücksichtigt, wenn du diese bei der Anmeldung bekannt gibst oder uns kontaktierst.
Kontaktiere uns

Geschichten aus Almtal

Newsletter Anmeldung