Unsere Dozent*innen

Archekult, Verein

Verein

Archekult

Unter dem Motto „Vergangenes bewahren – Zukunft gestalten” hat sich in Traunkirchen im Jahr 2011 der Verein ArcheKult gebildet. Dessen Ziel es ist, die wertvollsten archäologischen Funde aus der Bronze- und Hallstattzeit nach Traunkirchen zurückzuholen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seit Ende April dieses Jahres gibt es im Gemeindeamt Traunkirchen eine Dauerausstellung mit dem Titel „Wege zum Salz: Traunkirchen – Salzhafen der Hallstattzeit“. ArcheKult ist in aktuelle Forschung der Universität Innsbruck involviert und immer am neuesten Stand über die archäologischen Erkenntnisse über Traunkirchen.

Lehrveranstaltungen von verein

Nr. Titel Datum Alter Kinderuni Typ Bereich
A411 KinderUni Almtal am Traunsee: Auf der Suche nach Piraten in Traunkirchen 11.07., 09:00 12-15 KinderUni Almtal Workshop It, Medien, Kommunikation Warteliste | Eine Legende besagt, dass vor langer Zeit Piraten am Traunsee ihr Unwesen trieben. Auf dem Johannesberg steht eine kleine Kapelle, über deren Portal zu lesen ist: "Einst ein Schlupfwinkel heidnischer Seeräuber, jetzt dem heiligen Johannes dem Täufer geweiht." 1979 entdeckten Archäologen bei Ausgrabungen Brandreste aus der Urnenfelderzeit, die auf einen Opferplatz hinweisen. Diese Piraten sollen Salzhändler überfallen haben und damit ein riesiges Vermögen erbeutet haben, welches sie in Traunkirchen versteckt haben sollen. Auf den Spuren der Salzpiraten führt dich die Entdeckungsreise des Outdoor Escape Spieles durch Traunkirchen. Anschließend triffst du auf archäologische Experten, die dir erzählen, was es mit den Piraten wirklich auf sich hat und wie Traunkirchen in der Zeit des Salzhandels aussah. | Internationale Akademie Traunkirchen

Newsletter Anmeldung