Unsere Dozent:innen

Poltschak, Florian

Florian

Poltschak

Als Mechatroniker dreht sich die Forschungsarbeit von Florian Poltschak immer um die Bewegung von mechanischen Teilen. Er weiß, wie es gelingt, mit elektrischem Strom und Magnetkräften diese Teile schnell oder langsam, dynamisch, präzise, kraftvoll oder effizient zu bewegen und damit Maschinen, technische Geräte oder etwa auch Autos anzutreiben.

 

Lehrveranstaltungen von florian

Nr. Titel Datum Alter Kinderuni Typ Bereich
L102 Schnapp dir den Fisch 10.07., 09:00 5-7 KinderUni Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Warteliste Erforsche die Wirkung von Magnetkräften | Beim bekannten Magnetangel-Spiel lässt sich die Wirkung der magnetischen Kräfte auf unterschiedliche Materialien gut erforschen. In diesem Workshop baust du dein eigenes Spiel auf und erprobst die Wirkung von Magnetkräften auf und durch unterschiedliche Materialien hindurch. Deine Forschungsergebnisse darfst du am Ende der Lehrveranstaltung mit nach Hause nehmen. | Biologiezentrum, Johann-Wilhelm-Klein-Straße 73
L225 Von der Magnetkraft zum rotierenden Motor 11.07., 09:00 9-12 KinderUni Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Warteliste Erforsche die Funktion von Elektromotoren | Magnete ziehen sich an, oder stoßen sich ab – das kennt jeder. Aber wie kann diese Kraft für einen drehenden Elektromotor verwendet werden? In diesem Workshop lernst du die Baugruppen eines Motors kennen und schraubst selbst einen Elektromotor zusammen. Aus anziehenden und abstoßenden Kräften wird Schritt für Schritt ein drehendes Kraftfeld. | Biologiezentrum, Johann-Wilhelm-Klein-Straße 73
L339 Experimentiere mit deinem selbstgebauten Elektromotor 12.07., 09:00 12-15 KinderUni Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Anmeldung Erforsche die Funktion von Elektromotoren | E-Autos, E-Bikes und E-Scooter: Elektromotoren bewegen uns, sind aber meist gut versteckt. In diesem Workshop erlebst du einen Elektromotor hautnah. Du bekommst eine Auswahl an Spulen, Eisen-, Aluminium- und Kunststoffteilen zur Verfügung gestellt und baust daraus einen Elektromotor in einer von dir gewählten Art zusammen. Wird er sich drehen? In welche Richtung? Schnell oder langsam? Erforsche seine Eigenschaften. | Biologiezentrum, Johann-Wilhelm-Klein-Straße 73
L408 Von der Magnetkraft zum rotierenden Motor 13.07., 09:00 7-9 KinderUni Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Warteliste Erforsche die Funktion von Elektromotoren | Magnete ziehen sich an, oder stoßen sich ab – das kennt jeder. Aber wie kann diese Kraft für einen drehenden Elektromotor verwendet werden? In diesem Workshop lernst du die Baugruppen eines Motors kennen und schraubst selbst einen Elektromotor zusammen. Aus anziehenden und abstoßenden Kräften wird Schritt für Schritt ein drehendes Kraftfeld. | Biologiezentrum, Johann-Wilhelm-Klein-Straße 73

Newsletter Anmeldung

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.

[mc4wp_form id=”2597″]