Unsere Dozent*innen

Poltschak, Florian

Florian

Poltschak

Als Mechatroniker dreht sich die Forschungsarbeit von Florian Poltschak immer um die Bewegung von mechanischen Teilen. Er weiß wie es gelingt, mit elektrischem Strom und Magnetkräften diese Teile schnell oder langsam, dynamisch, präzise, kraftvoll oder effizient zu bewegen und damit Maschinen, technische Geräte oder etwa auch Autos anzutreiben.

 

Lehrveranstaltungen von florian

Nr. Titel Datum Alter Kinderuni Typ Bereich
L140 Dem E-Auto unter die Haube geblickt 11.07., 09:00 12-15 Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Warteliste Erforsche die Funktion von Elektromotoren | Elektromobilität ist heute wichtiges Thema. Wie die dafür benötigten Motoren optimal aufgebaut und betrieben werden können, ist nach wie vor ein großer Forschungsschwerpunkt in der Wissenschaft. In diesem Workshop lernst du, wie ein E-Motor aufgebaut ist und wie die einzelnen Teile seine Eigenschaften beeinflussen. Aus einem Baukasten an Teilen darfst du nach deinen eigenen Vorstellungen selbst einen E-Motor zusammenschrauben, in Betrieb nehmen und ausgiebig erforschen. | Kunstuniversität Linz, Domgasse 1
L231 Dem E-Auto unter die Haube geblickt 12.07., 09:00 9-12 Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Warteliste Erforsche die Funktion von Elektromotoren | Elektromobilität ist heute wichtiges Thema. Wie die dafür benötigten Motoren optimal aufgebaut und betrieben werden können, ist nach wie vor ein großer Forschungsschwerpunkt in der Wissenschaft. In diesem Workshop lernst du, wie ein E-Motor aufgebaut ist und wie die einzelnen Teile seine Eigenschaften beeinflussen. Aus einem Baukasten an Teilen darfst du nach deinen eigenen Vorstellungen selbst einen E-Motor zusammenschrauben, in Betrieb nehmen und ausgiebig erforschen. | Kunstuniversität Linz, Domgasse 1
L346 Mit Volldampf auf hoher See 13.07., 09:00 9-15 Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Anmeldung Erforsche die Kraft von Wasserdampf | Nachhaltigkeit ist heute ein wichtiges Thema. Dazu gehört es auch, mit Rohstoffen sorgsam umzugehen. In diesem Workshop wirst du scheinbarem Abfall neues Leben einhauchen. Aus einer leeren Getränkedose und einem leeren Tetra Pak baust du ein Boot, das von einer funktionierenden kleinen Dampfmaschine angetrieben wird. Einer kleinen Dampfschiff-Regatta steht nichts mehr im Weg! Deine Forschungsergebnisse darfst du nach Ende der Lehrveranstaltung natürlich mit nach Hause nehmen. Bitte bring, wenn möglich, eine leere Getränkedose aus Metall und ein leeres Tetra Pak (beides ausgewaschen) mit. Forschen macht hungrig: Bitte nimm eine Jause und etwas zu trinken mit! | Kunstuniversität Linz, Domgasse 1
L414 Dem E-Auto unter die Haube geblickt 14.07., 09:00 7-9 Linz Workshop Physik, Chemie, Technik Anmeldung Erforsche die Funktion von Elektromotoren | Elektromobilität ist heute wichtiges Thema. Wie die dafür benötigten Motoren optimal aufgebaut und betrieben werden können, ist nach wie vor ein großer Forschungsschwerpunkt in der Wissenschaft. In diesem Workshop lernst du, wie ein E-Motor aufgebaut ist und wie die einzelnen Teile seine Eigenschaften beeinflussen. Aus einem Baukasten an Teilen darfst du nach deinen eigenen Vorstellungen selbst einen E-Motor zusammenschrauben, in Betrieb nehmen und ausgiebig erforschen. | Kunstuniversität Linz, Domgasse 1

Newsletter Anmeldung