Unsere Dozent*innen

Krappel, Michael

Michael

Krappel

Michael Krappel alias Beatboxer Fii braucht nicht mehr als ein Mikrofon und eine Loopstation, um mit Beatboxen, Gesang und Rap eine Show mit Improvisationsexperimenten und intensiver Interaktion mit dem Publikum hinzulegen. Sein individueller Sound und persönlicher Stil wird weltweit geschätzt. Nebenbei betreibt er Rhythm & Poetry – ein Label und Pool an musikalischen Talenten, die mit Workshops, Auftritten und Produktionen versorgt werden.

Lehrveranstaltungen von michael

Nr. Titel Datum Alter Kinderuni Typ Bereich
L136 Beatboxing und Songwriting 11.07., 13:30 9-12 Linz Workshop Kunst, Kultur, Geschichte Warteliste Sag mal Pi-zza-ka-tze ... | Beatboxing ist die coole Kunst, mit dem Mund Schlagzeug- und andere Percussion-Instrumente zu imitieren. Mit dem international erfolgreichen Beatboxer „Fii“ und einem Mikrofon probierst du aus, wie man mit dem Mund "crab scratches" oder "throat taps" produziert, blickst hinter die Kulissen der Welt eines Stars und überlegst gemeinsam mit ihm, wie das wohl geht, berühmt mit Musik zu werden? Aus dem Spaß wird dann Musik oder was anderes... | Kunstuniversität Linz, Domgasse 1
L142 Getting started in the Music-Business! 11.07., 10:00 12-15 Linz Seminar Kunst, Kultur, Geschichte Anmeldung Berühmt mit Musik - wie geht das? | Musik machen, Konzerte geben, YouTube-Videos mit Millionen Klicks. Warum sind manche Musiker so berühmt? Vielleicht singst du gerne, hast eine Band oder bist Fan, aber du würdest auch gerne verstehen, wie dieser Beruf funktioniert. Hier bekommst du einen Einblick hinter die Kulissen von der Welt eines Stars. | Kunstuniversität Linz, Domgasse 1
S411 Beatboxing und Songwriting 01.09., 09:15 9-12 Steyr Workshop Kunst, Kultur, Geschichte Warteliste Sag mal Pi-zza-ka-tze ... | Beatboxing ist die coole Kunst, mit dem Mund Schlagzeug- und andere Percussion-Instrumente zu imitieren. Mit dem international erfolgreichen Beatboxer „Fii“ und einem Mikrofon probierst du aus, wie man mit dem Mund "crab scratches" oder "throat taps" produziert, blickst hinter die Kulissen der Welt eines Stars und überlegst gemeinsam mit ihm, wie das wohl geht, berühmt mit Musik zu werden? Aus dem Spaß wird dann Musik oder was anderes... | Infopoint FH III Steyr
S432 Beatboxing und Songwriting 01.09., 14:00 11-15 Steyr Workshop Kunst, Kultur, Geschichte Anmeldung Sag mal Pi-zza-ka-tze ... | Beatboxing ist die coole Kunst, mit dem Mund Schlagzeug- und andere Percussions-Instrumente zu imitieren. Mit dem international erfolgreichen Beatboxer „Fii“ und einem Mikrofon probierst du aus, wie man mit dem Mund "crab scratches" oder "throat taps" produziert, blickst hinter die Kulissen der Welt eines Stars und überlegst gemeinsam mit ihm, wie das wohl geht, berühmt mit Musik zu werden? Aus dem Spaß wird dann Musik oder was anderes... | Infopoint FH III Steyr
W108 #Sounds Good 12.07., 09:30 12-15 Wels 3-Tägig It, Medien, Kommunikation Anmeldung Du willst Lärm, Sound Design, Radio? Na hör mal! | Akustik is it! Lerne das Know-how rund um Game- und Sound Design: In Clickteam Fusion entwickelst du ein kleines Videospiel und vertonst dein Game mit genialen, selbst designten Klängen. Wie laut ist noch lustig? Mit Schall- und Knalleffekten gehst du der Natur des Schalls auf den Grund, wirst zum Noise Inspector mit der akustischen Kamera, erlebst den schallarmen Raum und den Hallraum. Sei dabei im Welios Science Center, wenn die Science Show abgeht und mach die auf der Bühne gesehenen Sachen nach! Dann baust du aus Strohhalmen, Abflussrohren und Luftballonen echte Musikinstrumente wie einen schottischen Dudelsack oder etwas anderes Lautes. Am Mittwoch gehst du auf Sendung! Du gestaltest eine Musiksendung ganz nach deinem Geschmack bei Radio FRO 105.0, dem Freien Radio in Linz. Wie sieht ein Radiostudio von innen aus? Wie bedient man ein Mischpult? Was ist bei einer guten Moderation zu beachten und wie klingt deine Stimme im Radio? Lieblingsmusik (Songs als MP3 auf USB-Stick oder auch CDs) sowie erste Ideen (DAS will ich unbedingt im Radio bringen!) kannst du gerne schon mitbringen. Zum Abschluss lernst du vom international erfolgreichen Beatboxer „Fii“ die coole Kunst, wie du nur mit dem Mund und einem Mikrofon "crab scratches" oder "throat taps", also Percussion-Sounds, produziert, blickst hinter die Kulissen der Welt eines Stars und überlegst gemeinsam mit ihm, wie das wohl geht, berühmt mit Musik zu werden? | FH Wels

Newsletter Anmeldung